Monitoring

Dieser Bereich steht leider nur registrierten Kunden zur Verfügung!

Kommunikationsdatenerfassung in Wuppertal, Schwelm, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen und Bochum


Wer telefonisch Kunden betreut, möchte natürlich auch gerne Klarheit über die jeweilige Auslastung seiner Ressourcen haben: Wie viele Telefonanrufe gehen ein? Wie viele Telefonanrufe befinden sich wie lange in einer Warteschleife? Wie viele Anrufer brechen ein Telefonat vorzeitig ab – noch bevor sie durchgestellt werden?

 

Vorsprung durch Wissen

Durch ein konsequentes Monitoring sammeln Sie diese Informationen über die Telefonanlage in Echtzeit und stellen eine Verkehrsdatenanalyse in übersichtlicher Form her. Somit dient Ihnen das Monitoring der besseren Beurteilung, wie gut Ihr Telefonservice System funktioniert und zeigt auf, ob, wann und wo es eventuell Engpässe gibt. Durch solche Maßnahmen tragen Sie dazu bei, die Kundenzufriedenheit durch eine bessere Qualität im Telefonservice zu steigern.

Ein Monitoringsystem lässt sich in verschiedene Telco-Systeme integrieren. Die Implementierungs- und Betriebskosten sind relativ gering und rentieren sich für jedes Unternehmen, das gezielt Telefonvertrieb oder Support betreibt und Leistung sowie Qualität optimieren möchte.

Verschiedene Kenngrößen geben Ihnen detailliert Auskunft über die Ist-Situation Ihres Telefonservice. Sie zeigen Anrufaufkommen, Rufzeiten und die Anzahl von Anfragen in der Warteschlange und deren Wartezeiten. Sie erfahren genau zu welchen Zeitpunkten oder in welchen Zeiträumen Spitzenwerte für bestimmte Bereiche erreicht werden und können auf Engpässe schon vorab reagieren. Über verschiedene Grenzwerte können vorab entsprechende Reaktionen festgelegt werden – so wird möglichen Engpässen rechtzeitig entgegengesteuert werden kann und sichergestellt, dass kein Kundengespräch verloren geht.

Engpässe erkennen heißt frühzeitig reagieren zu können!


Herr / Frau 
Name* 
Firma 
e-Mail* 
Telefon 
Rückrufzeit 
*